09.06.2018

Charity-Golfturnier: 25.000 Euro für MENSCHENMÖGLICHES

Zum siebten Mal in Folge hat MENSCHENMÖGLICHES e.V. am 9. Juni sein Charity-Golfturnier im Golfclub Haus Oefte veranstaltet. Mit Erfolg: Spendengelder in Höhe von 25.000 Euro fließen nun in die Projekte des gemeinnützigen Vereins.

Schirmherr Henning Baum konnte zwar in diesem Jahr nicht mit auf die Runde gehen, doch 88 treue Fans, Golfspieler und Sponsoren des Vereins spielten bei strahlendem Sonnenschein für den guten Zweck 18 Löcher Golf. Dabei trat das spielerische Ergebnis mehr und mehr in den Hintergrund. Wichtig war den Teilnehmern, die Projekte des Vereins zu unterstützen.

Nach einer fröhlichen Runde, auf der traditionell auch wieder um die Carsten Fischer Sonderpreise, um ein Gemälde der Galerie kunst-raum und in diesem Jahr auch um eine Golfreise nach Mallorca gespielt werden konnte, verkündete Tim Geldmacher, Vorstandsvorsitzender von MENSCHENMÖGLICHES e.V., den 120 Teilnehmern der Abendveranstaltung am Ende des Abends die stolze Spendensumme von 25.000 Euro nach Abzug aller Kosten.

Um ein Uhr nachts fanden auch die letzten Gäste ihren Weg nach Hause und freuen sich auf das stimmungsvolle „Christmas Soul“ im Essener Colosseum Theater zur Weihnachtszeit.

 

Weitere Artikel