18.03.2019

Neue Wohnungseinrichtung für Maryam und Jonas

Eine neue Wohnungseinrichtung für die 21 jährige Maryam* und ihren 12 jährigen Bruder Jonas.

Die Mutter der Geschwister Maryam und Jonas verstarb im letzten Jahr an Krebs. Der Vater der beiden Kinder lebt in der Türkei und kümmert sich nicht um die Beiden. Die 21 jährige Maryam und der 12 jährige Jonas leben seitdem alleine in Essen. Sie hatten den Wunsch, in eine neue Wohnung zu ziehen und die Möbel aus der alten Wohnung zurückzulassen. In ihrer großen Trauer möchten sie nicht ständig an die schwere Zeit des Leids der Mutter erinnert werden, sondern ein neues Leben beginnen.

MENSCHENMÖGLICHES unterstützt die Geschwisterwaisen mit dem Kauf von ein paar Möbeln. Ein Mitglied des Vereins stellte uns einen Transporter sowie zwei seiner Mitarbeiter für den Umzug und den Aufbau der Möbel zur Verfügung.

*(alle Namen wurden geändert)

Weitere Artikel