20.03.2019

Anna und der Besuch im Zoo

Die kleinen Brüder der jungen, geistig beeinträchtigten und an Krebs erkrankten Anna* wünschten sich einen letzten Familienausflug mit ihrer Schwester in den Zoo. MENSCHENMÖGLICHES organisierte den Transport des Mädchen und spendierte der Familie den Eintritt in den Zoo sowie die Verpflegung des Tages.

Als Anna dann in das Hospiz einzog, dachte sie an ihre Besucher und wünschte  sich einen mit Getränken und Snacks gefüllten Kühlschrank in ihrem Zimmer. Diesen Wunsch erfüllten wir ihr selbstverständlich gerne.

*(alle Namen wurden geändert)

Weitere Artikel