Andere Aktionen

Erfahren Sie mehr über weitere Aktionen von MENSCHENMÖGLICHES.

13.06.2018

Laufen für die gute Sache

Auch ein kleines Team von MENSCHENMÖGLICHES nahm in diesem Jahr wieder am Essener Firmenlauf teil, der durch die Anmeldung von 13.000 Läufern erstmalig in drei Etappen startete.

20.04.2018

Kinovorstellung für Toleranz und Respekt

Kinovorstellung für Toleranz und Respekt – „Füreinander in Essen!“ ermöglicht Matinee für 1.200 Kinder.

28.02.2018

Lesung: „Weil Du mir so fehlst“

Ein Buch fürs Abschiednehmen, Vermissen und Erinnern. Ein Buch für trauernde Kinder und für die, die schmerzlich vermisst werden.

06.07.2016

Flagge zeigen für die „Palliativberatung Essen“

Auch 50 motivierte Läuferinnen und Läufer des gemeinnützigen Vereins MENSCHENMÖGLICHES e.V. gingen beim 6. Essener Firmenlauf erstmalig an den Start und zeigten Flagge für ihr junges Projekt „Palliativberatung Essen“.

20.06.2016

Neues Wohnungsprojekt

Angehörige von KEM-Patienten erhalten eigene Wohnung auf Zeit

14.04.2016

Neue pädagogische Leitung des Familienprojektes „ Schwere Last von kleinen Schultern nehmen“

Seit dem 15.03.2016 unterstützt Susanne Kraft als neue Leitungskraft unser Team vom Familienprojekt.

15.02.2016

Interview mit Lisa Lindenberg

Ende 2015 ist das Projekt „Palliativberatung Essen“ des Vereins MENSCHENMÖGLICHES e. V. an den Start gegangen. Redakteurin Julia Laska sprach mit Lisa Lindenberg, zentrale Ansprechpartnerin im Projekt, über die Hintergründe und Ziele der „Palliativberatung Essen“ – und warum das Projekt nicht nur wichtig, sondern notwendig ist.

19.01.2016

Die Essener CycleBros. on tour für MENSCHENMÖGLICHES e.V.

Auf dem Bike für Essener Projekte unterwegs – Ende 2015 riefen die CycleBros. zu einer besonderen Charity-Aktion auf.

16.02.2015

Plätzchenbacken mit Henning Baum

Kneten- Ausrollen- Ausstechen und Dekorieren war das Motto für die freiwilligen Plätzchenbäcker, die dem Verein MENSCHENMÖGLICHES in der turbulenten Vorweihnachtszeit tatkräftig zur Seite standen.

20.10.2014

Ein Projekt geht zu Ende – aber nicht die Idee

MENSCHENMÖGLICHES führt sein erstes Projekt in die Nachhaltigkeit. Henning Baum überreicht anlässlich der Abschlussfeier die Teilnahmezertifikate.

Older Posts »